Trinity-High-School-Featured-Afbeelding
Nachrichten

Trinity High School nutzt Smartflowers, um Schüler und Community zu unterstützen

Jan 31, 2020

Die Trinity High School glaubt an den Einsatz von Technologie, um reale Probleme anzugehen und zu lösen, weshalb sie Anfang des Frühjahrs drei Smartflowers auf ihrem Campus in Washington, Pennsylvania, installiert haben. Der Trinity Area School District erhielt Fördermittel aus dem Local Share Account (LSA) Zuschuss, der eine Möglichkeit bot, seine eigenen Smartflowers sowie ihr Windradprojekt zu kaufen.

Während die Administration der Trinity High School andere Optionen für Solarenergie erforschte, wie traditionelle statische Solarpanelsysteme auf dem Dach, wurde die Smartflower schließlich ausgewählt. „Wir haben uns entschieden, die dynamische Smartflower zu verfolgen, um mehr Technologie zu integrieren und die Lehrplanbasis sowie Karrieremöglichkeiten für Studenten zu erweitern“, sagt Donald Snoke, Assistant Superintendent des Trinity Area School District.

Die Smartflowers der Trinity High School werden nicht nur als saubere Energiequelle genutzt– sie werden als pädagogisches Werkzeug für Schüler verwendet. Die Smartflowers wurden in den Lehrplan der Schule integriert, um AP-Studenten, College-Vorbereitungsstudenten und Studenten zu profitieren, die tech- und Handelsschulen besuchen möchten oder direkt in die Berufswelt eintreten. Kurse wie AP Environmental Science, Physik, Industrietechnik und Berufslandwirtschaft werden Smartflower-Technologie als Teil ihres Lehrplans nutzen. „Die Strenge und Relevanz des sekundären Curriculums haben sich stark ausgeweitet. Die Messlatte wurde angehoben, und unsere Studenten, Mitarbeiter und Gemeindemitglieder waren die Nutznießer“, so Snoke.

Die drei Smartflowers werden auch verwendet, um ihrer Gemeinschaft etwas zurückzugeben und Energie zu produzieren, um den Energieverbrauch in der Trinity High School Freight Farm zu verdrängen. Die Freight Farm produziert 1200 Kopfsalat pro Woche, die alle an die Greater Washington County Food Bank gespendet werden. „Der Glaube, dass wir Technologie nutzen, um Probleme zu lösen, ähnlich wie ein Ingenieur, ist faszinierend“, sagte Snoke, „wir werden als die Innovatoren in unserem Landkreis und Bundesland angesehen.“

Die Reaktionen von Studenten, Dozenten, Mitarbeitern und der Community waren sehr positiv. Lokale Unternehmen haben die möglichen Anwendungen der Smartflower in verschiedenen Branchen untersucht, während David Volkman, der stellvertretende Sekretär des Pennsylvania Department of Education, von der Integration von Smartflowers in Der Lehrplan der Trinity High School während seines Besuchs und besagte, dass das Trinity High School Modell im gesamten Bundesstaat Pennsylvania angewendet werden sollte.

„Unsere Smartflowers sind extrem wichtig für den Trinity Area School District“, sagte Snoke, „unsere Schüler, Dozenten und Mitarbeiter sind fassungslos und aufgeregt, und die Gemeinde hat die innovative Richtung des Trinity Area School District zur Kenntnis genommen… Unsere Smartflowers sind eine definitive Quelle des Stolzes und der Leistung für die Mitglieder des Trinity Area School District.“

 

Donald Snoke und die Trinity High Smartflower

Donald Snoke, Assistant Superintendent, mit einem der Trinity High School Smartflowers

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.