SmartFlower Solar Panel sitzt außerhalb Micro-Shelter Village
Einblicke

SmartFlower bringt Hoffnung in Micro-Shelter Village

Jan 31, 2020

Hawaii hat seine erste Smartflower in Pahoa im Mikro-Shelter-Dorf für die Vom Vulkan Kilauea vertriebenen Familien begrüßt. Die Einheit wurde von T&T Electric, einem lokalen Solarunternehmen in Pahoa, gespendet.

„Die Lava zerstörte so viele Häuser und verdrängte so viele Menschen“, sagte John McEnroe von SmartFlower Pacific. „Wir fühlten uns alle inspiriert, den vertriebenen Familien (zusätzlich zu unseren eigenen freundlichen Spenden für Bauarbeiter und Materialien) durch die Spende eines smartflower Solarsystems zu helfen. Die Einheit würde der Organisation Sacred Heart Shelter and Hope Services Hawaii (der führenden Verwaltungseinheit) zugute kommen, indem sie ihren Energieverbrauch ausgleichen würde, und den vertriebenen Familien, von denen einige ihr Zuhause und ihr Hab und Gut verloren haben, Hoffnung und einen moralischen Schub geben. Land, Würde und Stolz.“

Die smartflower liefert saubere Energie für 20 10? x 12? Schlafräume, die jeweils eine Innenbeleuchtung, einen Rauchmelder, einen Innenauslass und eine Außenleuchte umfassen. Es bietet auch Strom für die Beleuchtung in der Gemeinschaftsküche und Kochbereich, Dusche und die Badezimmer.

Unter der Leitung von HOPE Services Hawaii ist dieses Projekt eine von der Community geleitete Anstrengung von mehreren Partnern von Auftragnehmern, Elektrikern, Klempnern, Ingenieuren und vielen mehr. Verschiedene Organisationen, wie die Hawaii Army National Guard, Hope Services, Pacific Rim Construction LLC und viele andere zivile Organisationen, waren beteiligt.

Bürgermeister Harry Kim sagte: „Ja, der Ausbruch hat viele Dinge zerstört, aber dieser Ausbruch brachte auch Puna zusammen.“

Der Gouverneur von Hawaii, David Ige, war auch bei der Segnung des Dorfes anwesend und kommentierte: „Es sind wirklich die Menschen, die Orte und die Kultur, die Hawaii besonders machen“, sagte er. „Es ist bemerkenswert zu sehen, was passiert, wenn die Antwort ja ist.“

Darüber hinaus sagte der US-Abgeordnete Tulsi Gabbard, das Dorf sei eine Darstellung dessen, „was Aloha wirklich bedeutet“.

McEnroe beschreibt: „Jeder wurde von der SmartFlower weggeblasen, weil noch niemand so etwas zuvor gesehen hatte. Es ist eine sehr ländliche Gegend, so dass die Menschen erstaunt waren, etwas so ästhetisch ansprechendes und funktionales zu sehen.“

„Jeder Mensch hier auf Hawaii ist wie ein Link. Wie eine Kette. Ihr wisst, dass sie zusammenkommen, um stark zu werden“, sagte Gilbert Aguinaldo von Pacific Rim Construction LLC.

Vielen Dank an John McEnroe von SmartFlower Pacific, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns über die SmartFlower-Installation im Pahoa Micro-Shelter-Dorf zu sprechen.

Quellen (mehr dazu unter):

http://www.hawaiitribune-herald.com/2018/07/01/hawaii-news/transitional-housing-blessed/

http://www.hawaiicatholicherald.com/2018/06/27/it-took-a-village-to-raise-a-village/

https://www.khon2.com/news/local-news/pahoa-micro-shelter-ready-for-residents/1276463408

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.